top of page

Elektronische Pressemappe

SAVRI_LOGO_black Kopie.png
DSC05807.JPG

REGEN AUS GOLD

Die erste Single von Savris Debüt-EP „Not About Me“ erzählt von der Sehnsucht nach einem anderen Leben, die Severin Bruhin zu der Entscheidung brachte, nach London zu ziehen. Es geht um die Flucht aus der Blase, in der er feststeckte, und den Aufbruch ins Unbekannte, um dieses andere Leben zu finden. Angesichts der Ängste und Sorgen, die ein solches Unterfangen und die Verwirklichung eines Traums mit sich bringen, war das der Beginn einer langen Reise. „Rain of Gold“ besteht aus Anna Elina am Gesang, Luca Gianassi an der Gitarre sowie Ajit Gill und Theo Howarth von Vertaal am Schlagzeug und an den Tasten. Es erscheint am 16. April 2021.

BIO

 

SAVRI ist der musikalische Abschluss einer langen persönlichen Reise. Severin Bruhin wuchs in einem Dorf in der Zentralschweiz auf. Mit fünf Jahren lernte er Violoncello und sieben Jahre später E-Bass. Die Auseinandersetzung mit klassischer, Jazz-, Hip-Hop- und Rockmusik spielte eine wichtige Rolle bei der Gestaltung seiner musikalischen DNA.

 

Im Jahr 2016 beschloss er, aus der Blase auszubrechen, in der er feststeckte, und zog nach London, um sich dem zu widmen, was ihm alles bedeutete: der Musik. Was ihn jedoch konfrontierte, waren seine persönlichen Probleme. Allein in London hatte er keine Ablenkung mehr, sich seiner angesammelten Negativität und seinen Selbstzweifeln zu stellen. Die Liebe zur Musik blieb bestehen und ermöglichte ihm, sich selbst und der Welt um ihn herum auf einer tieferen Ebene zu begegnen und zu respektieren. Die Welt fühlte sich zum ersten Mal seit langer Zeit wieder real an.

 

Das persönliche Wachstum spiegelt sich in seiner musikalischen Karriere wider. Er spielte internationale Tourneen und Konzerte mit Orava, Chris Reardon, Ms. Iles und Vermilion Day in Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Neben dem Hip-Hop-Jazz-Duo Vertaal spielte er in den großen Jazzclubs in London, darunter Ronnie Scott’s und dem ausverkauften Jazz Cafe.

 

Severin zog 2019 zurück nach Zürich. Seine Debüt-EP „Not About Me“, die im Oktober 2021 erscheint, ist die Sammlung von Emotionen, Eindrücken und Erinnerungen dieser drei Jahre in London, manifestiert in hypnotisierenden Grooves und Rhythmen, melancholischen Melodien und beruhigender Wirkung Texturen. Ein persönliches Souvenir – geprägt von Londoner Musikern, die er kennen und lieben lernte.

bottom of page